Wir sind OptioPay

Wir sind ein Berliner FinTech Unternehmen und haben die erste Softwarelösung entwickelt, mit welcher Auszahlungen, und damit Liquidität, vermarktet werden. Unsere Mission ist es, die Art und Weise wie Menschen Geld erhalten und ausgeben, zu verändern. Die OptioPay Auszahlungsplattform wickelt Zahlungen von Unternehmen an ihre Kunden oder Mitarbeiter ab und bietet diesen höherwertige Gutscheine als Auszahlungsoption an. Dank einer Vielzahl renommierter Werbepartner und der Möglichkeit, verschiedene Auszahlungsoptionen zu kombinieren, steigert OptioPay Flexibilität und Wert für Zahlungsempfänger. Unterstützt von internationalen Venture Capital Investoren und Banken als Anteilseigner, arbeitet ein vielfältiges Team aus über 50 Mitarbeitern aus 20 Ländern mit einer außergewöhnlichen Leidenschaft an unserem Ziel: Die Nummer 1 der Anbieter von Zahlungssystemen für Unternehmen zu werden.

Marcus_Brner.png

Marcus Börner

Gründer / CEO

Mit 17 gründete Marcus Börner sein erstes Unternehmen –  reBuy.de und schaffte es dieses in nur wenigen Jahren zu einer der führenden Plattformen für Gebrauchtwaren in Deutschland zu entwickeln. 500 Mitarbeiter und 90 Millionen Euro Jahresumsatz später, wandelte Marcus Börner die Potenziale, die er bei reBuy.de erkannte, in ein neues Geschäftsmodell um. Börner ist Mitglied des FinTechRat des deutschen Bundesministeriums der Finanzen und berät damit aktiv die Bundesregierung zu Fragen der digitalen Finanztechnologie. 

 

Oliver_Oster.png

Oliver Oster

Gründer / COO

Als Rechtsanwalt ist Oliver Oster auf Restructuring, den Bankensektor und Unternehmensrecht spezialisiert. Oliver Oster leitete zuvor die Feedback Fabrik sowie ein Unternehmen für Importe aus dem asiatischen Raum. Er entschied sich mit Kindheitsfreund Marcus Börner ein gemeinsames Unternehmen aufzubauen. Seine fundierten Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Unternehmensrecht bilden dabei die Grundlage für sein Wirken in dem FinTech Unternehmen. 

Roman Circle.png

Roman Smigiel

CPO

Roman Smigiel ist seit über 20 Jahren in den Bereichen Produkt Management, Business Analyse und Qualitätssicherung tätig. Seine Expertise erlangte er durch Stationen bei Thompson Reuters, Paypal und Merill Lynch. Er bringt seine langjährige Erfahrung mit Leidenschaft tagtäglich bei OptioPay ein, um Nutzern eine optimale Erfahrung innerhalb unseres Produkts zu bieten. Sein Fachwissen im Bereich agiler Softwareentwicklung, sein unaufhörliches Streben nach Innovation und effizienten Prozessen machen ihn zu einer treibenden Kraft des Unternehmens.

 

tomas-circle-1.png

Tomás Senart

CTO

Gebürtig aus Lissabon, zog es Tomás Senart beruflich nach Berlin, um für SoundCloud Schlüsselkomponenten der Service Oriented Architecture zu programmieren. Während seiner Tätigkeit dort wuchs Soundcloud von 30 auf 300 Angestellte und zählte rund 175 Millionen Hörer pro Monat. Seither hat er für weitere namhafte Unternehmen wie Thomson Reuters und Mesosphere gearbeitet. Für Apple war er an der Verbesserung der Zuverlässigkeit von missionskritischen Systemen beteiligt und hat ein tiefgehendes Fachwissen in der Umsetzung und Weiterentwicklung von Standards führender Technologiekonzerne. Zudem ist Tomás Senart öffentlicher Referent zum Thema IT-Sicherheit und Big Data.